Tage-Feier des nachhaltigen Tourismus

Tag des nachhaltigen Tourismus in der Garrotxa

Der Tag 27 September markiert den Tag des nachhaltigen Tourismus. Aus diesem Grund, Dokumentationszentrum der Volcanic Zone Naturpark Garrotxa, mit Kohl·Archivierungsoperation Garrotxa, Dokumentationszentrum des Landschaftswarte und mehrere öffentliche Bibliotheken in der Region, wurden verschiedene Proben von Dokumenten in dieser Angelegenheit im Zusammenhang organisiert.

Datei Garrotxa, speziell, hallo ha instal·ein Schaufenster in den Lesesaal, wo man Poster installiert, Verwaltungsunterlagen, Anzeigenblätter, Fotografien und andere Materialien, die den Beginn der Förderung des Tourismus Olot zu reflektieren, vor dem Bürgerkrieg.

Seit dem späten neunzehnten Jahrhundert, Olot war eine Sommerfrische für reiche Familien in Barcelona. Die "fremden Kolonie" einen bemerkenswerten Einfluss auf die soziale und kulturelle Leben der Stadt bis in die dreißiger Jahre hatten. "Die Verschwendung von Schönheit, die Mutter Natur in unserer Umgebung gegossen", verkündete ein ganzes Jahr 1931, gemacht, ben
bald, Olot wollte diese Tugenden überall verbreitet. Die erste führt Olot und Umgebung stammen aus 1895 (Ramon Bolos) ich 1913 (Jose Gelabert).

Förderung des Tourismus in der Stadt war auch matinera: Nach einem ersten Versuch, l'any 1913, die Schaffung der Union der Initiative Olot Pflege ein Dutzend lokale Führer, l'any 1931 Olot Stadtrat hat das Unternehmen anzuziehen Fremde, mit der Absicht, "Außenseiter ehren uns mit ihrem Besuch bei uns sind alle Attraktionen und die meisten offenen und liebevollen Willkommen". Diese Organisation hielt einen Plakatwettbewerb, um das Bild der Stadt zu fördern, die die Grafiker Josep M gewonnen. Dou ein Zeichen, dass ein Teil der Probe.

Die Ausstellung kann im Lesesaal des Archivs der Garrotxa gesehen werden 14 al 27 September, von 8 bin auf 3 Nachmittag

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *